Gebäudeenergieberatung PDF  | Drucken |  E-Mail

Energieberatung

Die Finanzkrise beweist, dass das eigene Haus die sicherste Geldanlage ist und bleibt. Gebäude die Energie einsparen machen einen unabhängig von Preiserhöhungen im Bereich der fossilen Brennstoffe. Die globale Erwärmung betrifft uns alle, der steigende CO2- Ausstoß trägt hier viel dazu bei. Der CO2-Ausstoß in der BRD rührt zu etwa 1/3 aus dem Gebäudeenergieverbrauch. Steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie indem Sie die Gunst der Zeit nutzen mit Kfw- Fördermittel und den zurzeit sehr günstigen Handwerkerpreisen das Gebäude kostengünstig energetisch Sanieren. Damit Sie Ihr Geld aber an der richtigen Stelle investieren, sollte Ihr Gebäude von einem unabhängigen Energieberater genau untersucht werden. 

 

Schritte der Beratung

Terminvereinbarung

Wir vereinbaren gemeinsam den ersten Vor-Ort-Termin. Der Energieberater beantragt für Sie die Fördermittel für die Energieberatung beim Umweltministerium.

Erster-Vor-Ort-Termin

Unser Energieberater erfasst alle relevanten Daten für die Bestimmung des energetischen Ist-Zustandes Ihres Gebäudes. In diesem Termin werden dann die Möglichkeiten und Varianten für eine eventuelle Modernisierung besprochen.

Thermografieaufnahmen

Um eventuell bestehende Wärmebrücken aufzudecken, ist die Erstellung von Thermografieaufnahmen zu empfehlen. Diese Wärmebildaufnahmen Ihres Hauses werden aufgrund der speziellen Anforderungen an die Temperaturgegebenheiten an einem separaten Termin erstellt.

Berechnung der Modernisierungsvarianten

Auf Basis der erfassten Daten berechnet unser Energieberater  verschiedene energetische Modernisierungsvarianten. Diese möglichen Maßnahmen werden mit konkreten Empfehlungen und Kostenschätzungen in einem ca. 50 Seiten starken Bericht zusammengestellt.

Zweiter-Vor-Ort-Termin

Unser Energieberater erläutert Ihnen die Ergebnisse seiner Berechnungen und stellt Ihnen eine konkrete Handlungsempfehlung vor. Neben den möglichen Modernisierungsmaßnahmen und deren Fördermöglichkeiten besprechen Sie detailliert die Wirtschaftlichkeit einer energetischen Modernisierung.

KFW-Antrag

Für KfW-Zuschüsse oder -Darlehen erstellt unser Energieberater die Bestätigung für Ihren KfW-Antrag.

Energiebedarfsausweis

Unser Energieberater stellt Ihnen den Energiebedarfsausweis aus. Sollten Sie eine energetische Modernisierung umsetzen, ist es sinnvoll den Energiebedarfsausweis erst nach der Ausführung der Maßnahme zu erstellen.

Mit diesen Preisen können Sie rechnen